Die Geschichte von Fiamma


Charles Pozzi und John-David Pozzi,
Geschäftsführer der Fiamma Spa
Weltweit führend in Qualitätszubehör für Wohnmobile
Fiamma wird heute auf weltweitem Niveau als ein Pionier- und führendes Unternehmen in der Herstellung von technischem Zubehör für Wohnwagen und Wohnmobile angesehen. Fiamma ist im Besitz von über 100 Patenten in Europa, Usa, Japan und Taiwan. Die Struktur besteht aus einem Planungs- und Logistikzentrum in Cardano sowie 8 dynamischen Produktionseinheiten, welche, dank großen Investitionen in Technik als auch Produktionsprozesse, ständige Verbesserungen der Produkte durchführen. Der allgemeine Hauptkatalog Fiamma wurde in 11 Sprachen übersetzt, darunter chinesisch, japanisch und russisch.

1945

Fiamma wurde in Italien von Arnaldo und Norma Pozzi gegründet, der Name Fiamma stammt aus den ersten legendären Camping Gaskochern aus Aluminium (Der Name Fiamma bedeutet Flamme auf italienisch).

1973

Fiamma führt als erster seine Zubehörprodukte mit Spitzenqualität, speziell für Wohnwagen und Wohnmobile in Europa ein.

1980

Fiamma positioniert sich auf dem amerikanischen Markt und heute ist das führende Unternehmen Spitzenreiter bei der Herstellung von Class B Wohnmobil Markisen.

1984

Fiamma gründet den "International Motorhome Club" eine enge Verbindung zwischen Fiamma und den Verbrauchern mit seinen Produkten. Fiamma erhält als erster in seiner Branche das TÜV-GS -Zeichen für Markisen (deutsche Qualitätskontrolle).

1987

Fiamma tritt mit japanischen Markt ein und ist heute das führende Unternehmen für Teile von Freizeitmobilen

1996

Fiamma erhält die Bestätigung ISO 9002.

2002

Fiamma erhält die Bestätigung ISO 9001 in dem neuen und modernen Werk in Cardano al Campo.

2003

Eröffnung neuer Abteilungen mit fortschrittlichen und modernen Anlagen, die auf dem neuesten Stand der Technik stehen und die eine Steigerung der Leistungsfähigkeit von über 40% ermöglichen.

2005

Hier ist der modernste Fiamma Service, das neue, automatische Vertriebszentrum von Ersatzteilen Fiamma in ganz Europa.

2012

John-David Pozzi (seit 2008) und Charles Pozzi sind zusammen in der Funktion als Geschäftsführer der Fiamma Spa tätig.

2015

Fiamma feiert das 70jährige Bestehen.